pudelundpinscher, verlag

 

Verlag

 

 

pudelundpinscher
Was zum Teufel hat es mit pudelundpinscher auf sich? Nun: der Pudel genießt einen vorzüglichen, wenn auch nicht ganz schwefelarmen literarischen Ruf. Anders steht es um den Pinscher. Viel Rühmliches wird ihm nicht nachgesagt. Vor zwölf Jahren hat er deshalb mit dem Pudel fusioniert, in der Hoffnung, von dessen Renommee zu profitieren und in der Literatur ebenfalls Karriere zu machen.

 

Aktuell:

 

14. Februar, 20 Uhr,
Sichtbar, Bürglistraße 19, 8820 Wädenswil:
Konzert und Lesung
Das Radial Quartett (Bremen) mit
Marijke Tjoelker (Violine), Salome Althammer (Violine),
Hannah Craib (Viola) und Lynda Cortis (Violoncello)
spielen Werke von
Sergei Sergejwitsch Prokofiev (1891–1953),
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847) und
Ramon Lars Bischoff (*1993).
Leontina Lechmann liest davor Musikalisches
aus Büchern von pudelundpinscher.
Eintritt frei. Türkollekte.
Radial Quartett
Pressetext

 

Neuerscheinungen

Dieter Zwicky
Los Alamos ist winzig
Mehr

Stories from Namibia / Geschichten aus Namibia
32 Geschichten mit 32 Bildern
Mehr

NATUR zwischen Sehnsucht und Wirklichkeit
Von Amazonien in die Alpen 
NATURE Between Desire and Reality
From Amazonia to the Alps
Mehr

 

pudelundpinscher, unterschächen stüssihofstatt

Stüssihofstatt Unterschächen: der Verlagssitz 2006–2010


swips

Der Verlag edition pudelundpinscher ist Mitglied von
SWIPS (Swiss Independent Publishers, Unabhängige Schweizer Verlage).

www.swips.ch

SWIPS im Schweizer Radio

www.literaturfest.ch

www.werliestwo.ch

www.literaturschweiz.ch

www.literatur-mobil.ch

andreas grosz
SWIPS-Fest, 25. November 2007 im »Theater Neumarkt« in Zürich:
Vorbereitungen zum Gruppenbild, das Iris Beatrice Baumann inszenierte

 

Der Verlag edition pudelundpinscher wird vom Bundesamt für Kultur mit einer Förderprämie für die Jahre 2016 bis 2020 unterstützt.