Termine / Archiv

 

 

 

Syrien-Abend

Samstag, 25. November 2017, 20 Uhr,
ONO Das Kulturlokal, Kramgasse 6, 3011 Bern:
Lesung von Hamed Abboud und Musik von Bahur Ghazi (Oud),
anschließend syrische Häppchen von Zaid Al Ali.
Mehr

 

 

»Der Tod backt einen Geburtstagskuchen«

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 20 Uhr,Kulturgarage, Florhofstraße 15, 8820 Wädenswil
Lesung und Diskussion mit dem syrischen Autor Hamed Abboud
und der Wädenswiler Stadträtin Astrid Furrer.
Fr. 25.– / Mitglieder, Legi Fr. 20.–
Reservation möglich unter: info@lesegesellschaft.org
Eine Veranstaltung der Lesegesellschaft Wädenswil

 

 

ED ICI ON 17

Samsatg 16., und Sonntag 17. Dezember 2017,
Maison Farel, Oberer Quai 12, 2502 Biel/Bienne
ED ICI ON 17, kleine Bieler Büchermesse / petite foire biennoise du livre
Sonntag, 17. Dezember, 11 Uhr, Farel Bistro: SALON SWIPS.
Laura Egger, Alice Henkes, Samuel Moser und Daniel Rothenbühler
besprechen Neuerscheinungen aus SWIPS-Verlagen, unter anderem
La mort brute – Der raue Tod von Charles Berthouzoz.
Mehr

 

 

Angebot

Die Lyrikerin Vera Schindler-Wunderlich und
der Kontrabassist Patrick Kessler bieten ein
Programm aus lyrischen Texten und musikalischer
Improvisation an. Alles Weitere hier!

 



RÜCKBLICK

 

 

Abendkirche

12. November 2017, Heiliggeistkirche, 3011 Bern:
»La mort brute – Der raue Tod von Charles Berthouzoz.
Ein literarischer Totentanz.«
Mehr

 

 

Globale° 2017 im Literaturhaus Bremen

11. November 2017, Hafenmuseum Speicher XI, D-28217 Bremen:
Hamed Abboud las im Rahmen von Globale° 2017
aus seinem Buch
Der Tod backt einen Geburtstagskuchen.
Moderation: Lore Kleinert.
Mehr

 

 

Tag der unahängigen Verlage

11. November 2017, GGG Stadtbibliothek, 4000 Basel:
Lesungen mit Albert Debrunner (Hermann Kesten),
Jolanda Just (Nie mehr wie vorher. Der Suizid meines Mannes),
Andrea Gerster (Alex und Nelli), Yael Inokai (Mahlstrom),
Katja Fusek (Aus dem Schatten), Wolfram Malte Fues (Erzählen macht Sinn),
Noëmi Lerch (Grit), Jürg Halter (Mondkreisläufer).
Swiss Independent Publishers

 

 

Lesung/Lecture

3. November 2017 / Vendredi, 3 novembre 2017,
Schloss Leuk / Château de Loèche, 3953 Leuk-Stadt / Loèche-ville:
Lesung / Lecture Charles Berthouzoz, La mort brute / Der raue Tod.
Jean-Bernard Roh (lecture en français), Marlies Ammann (deutsche Übersetzung
und Lesung), Anita Wysser (Querflöte / flûte traversière).

 

 

Ausstellung

9. April bis 1. November 2017,
Museum Bruder Klaus, 6072 Sachseln:
Ausstellung »Ins Zentrum. Radbilder und Räderwerke«
mit Werken von Vincenzo Baviera, Gianfredo Camesi,
Monika Dillier, Heinrich Eichmann, Vincent Fournier,
Lissy Funk, Roland Heini, Jan Hostettler, Christian Kathriner,
Claudia Kübler, René Küng, Beatrice Maritz,
Roman Signer, Stefan Steiner, Sandra Ulloni,
Gillian White und Andrea Wolfensberger.
Kurator: Urs Sibler.
Mehr

 

 

Syrischer Abend

28. Oktober 2017, Reformierte Kirche, 6430 Stans:
Hamed Abboud
las aus seinem Buch
Der Tod backt einen Geburtstagskuchen und neue Texte.
Deutsche Version: Renate Metzger-Breitenfellner
Bahur Ghazi präsentierte Eigenkompositionen
und freie Improvisationen auf der Oud (Syrische Laute)
Mehr

 

 

SWIPS-Party@sphères

28./29. Oktober 2017, sphères, 8005 Zürich:
10 Jahre SWIPS
Die Swiss Independent Publishers feierten mit Drinks und DJs!
Mehr

 

 

Zürich liest 2017

Freitag, 27. Oktober 2017, 21.00–22.30 Uhr,
Karl der Große, Kirchgasse 14, 8001 Zürich:
Hamed Abboud und Franz Szekeres lasen aus
Der Tod backt einen Geburtstagskuchen,
Bahur Ghazi spielte auf der Oud.
Mehr

 

 

Lesung

25. Oktober 2017, Villa Grunholzer, 8600 Uster:
Dieter Zwicky las aus Hihi – Mein argentinischer Vater
und Slugo. Ein Privatflughafengedicht.
Mehr

 

 

Buchpräsentation

21. Oktober 2017, Dada-Künstlercafé, 10627 Berlin:
Wir feierten das Erscheinen von
PULS. 100 Gedichte von Lioba Happel.
Mehr

 

 

Lesung

1. Oktober 2017, Galerie Billing,
Gewerbepark an der Lorze
(ehemals Spinnerei an der Lorze), 6340 Baar:
»Baarer Garn« – Andreas Grosz las
Texte mit Ortsbezug.
Mehr

 

 

Lesung

29. September 2017, Literaturhaus Niederösterreich,
A-3504 Stein/Krems an der Donau:
Hamed Abboud, Maynat Kurbanova, Najem Wali,
Karim El-Gawhary lasen, Marwan Abado spielte Oud.
Mehr

 

 

Steirischer Herbst 2017

28. September 2017, Kulturzentrum bei den Minoriten, A-8020 Graz:
Zum Thema »Hoffnung als Provokation« lasen
Hamed Abboud, Ghayath Almadhoun, Radka Denemarkova,
Asli Erdogan, Jazra Khaleed, Fiston Mwanza Mujila, Shumona Sinha,
Alexander Ilitschevski, Serhij Zhadan.
Mehr

 

 

Lesung

22. September 2017, Gasthof Drobits,
SOL – Integration in der Region, A-7400 Oberwar:
Hamed Abboud las.

 

 

Lesung

23. September 2017,
Bibliothek Stubenberg, A-8223 Stubenberg:
Hamed Abboud las.

 

 

Lesung

5. September 2017,
Thinka Mühlhausen, D-99974 Mühlhausen:
Hamed Abboud las.
Mehr

 

 

Lesung

6. September 2017, Stadtschloss, D-99817 Eisenach:
Hamed Abboud las.
Mehr

 

 

Lesung

7. September 2017, Bund Umweltzentrum, D-99947 Bad Langensalza:
Hamed Abboud las.
Mehr

 

 

Lesung

8. September 2017, 20 Uhr, Bildungshaus St. Ursula, D-99084 Erfurt:
Hamed Abboud las.
Mehr

 

 

Museumsnacht St. Gallen

9. September 2017, 18 bis 24 Uhr,
Kantons- und Stadtbibliothek, 9000 St. Gallen:
SWIPS-Verlage zu Gast in der Bibliothek Hauptpost.
Mehr

 

 

Lesung

16. September 2017, Hombis Salon, Dialogweg 11, 8050 Zürich:
Der Schriftsteller und Performer Dieter Zwicky trat auf.
Mehr

 

 

Lesung

17. August 2017, Buchhandlung Das Narrenschiff, Basel:
Hamed Abboud las aus Der Tod backt einen Geburtstagskuchen.

 

 

Lesung

19. August 2017, Tau-Buchhandlung,Schwyz:
Hamed Abboud las aus Der Tod backt einen Geburtstagskuchen.

 

 

Lesung

24. August 2017, Hör- und Sehbühne, ORF Steiermark, Graz:
Hamed Abboud las zusammen mit Günter Brus.
Mehr

 

 

37. Erlanger Poetenfest

24. August 27. Augsut 2017:
37. Erlanger Poetenfest!
Hamed Abboud las am Sonntag, 27. August, um 15.30 Uhr.
Weitere Informationen hier!

 

 

SWIPS-Tag in der Kantonsbibliothek Liestal

26. August 2017, Kantonsbibliothek Baselland, Liestal:
SWIPS-Tag mit vielen Veranstaltungen.
10 Uhr: Literarisches Speed-Dating mit
Vera Schindler-Wunderlich, Esther Spinner,
Verena Stössinger und Willi Wottreng.

 

Reclaim Your Fiction. Fest der Shortlist & Preisverleihung

6. Juli 2017, Haus der Kulturen der Welt, Berlin:
9. Internationaler Literaturpreis – Fest der Shortlist und
Preisverleihung an Fiston Mwanza Mujila und seine Übersetzerinnen
Katharina Meyer und Lena Müller.
Lesungen, Materialgespräche, Roundtable Studies, Shared Readings
u.a. mit Hamed Abboud und Larissa Bender.
Mehr
Hamed_Abboud_und_Larissa_Bender
Hamed Abboud und Larissa Bender

 

 

2. Wetterleuchten im Literaturhaus Stuttgart

24. Juni 2017, Literaturhaus Stuttgart:
Wetterleuchten – Sommermarkt der unabhängigen Verlage.
pudelundpinscher war mit einem Stand vertreten,
Hamed Abboud las aus seinem Buch und
führte mit Florian Höllerer, Leiter des Literarischen
Colloquiums Berlin, ein Gespräch.
Hamed Abboud las arabisch, Patrick Suhm deutsch.
Mehr
hamed_abboud_florian_hoellerer_patrick_suhm
Hamed Abboud, Florian Höllerer, Patrick Suhm

 

 

Lesung und Gespräch

22. Juni 2017, Hotel Monopol, Luzern:
Dieter Zwicky war bei der Literaturgesellschaft
Luzern zu Gast.
Mehr

 

 

Buchpräsentation

Am 17. Juni 2017 ab 17 Uhr
in der Landenbergstraße 18, Zürich-Wipkingen:
Buchpräsentation
Charles Berthouzoz, La mort brute / Der raue Tod.
Carla Sargenti Berthouzoz erinnerte an den verstorbenen Autor,
Véronique Zussau las die französischen Texte, Dorothée Rüttimann die deutschen,
Katja Schicht stellte ihre Umschlagentwürfe aus.
Danach Apéritif im Garten.

 

 

Contenance-Preis 2017

Am 11. Juni 2017 erhielt
edition pudelundpinscher in Zug den Contenance-Preis,
den Zuger Preis für Verdienste um die Literatur.
Die Laudatio hielt Dieter Zwicky.
Die Feier fand im Rahmen der Verleihung des
Zuger Übersetzer-Stipendiums 2017 und
des Zuger Anerkennungspreises 2017 statt.
Der Contenance-Preis und der Zuger Anerkennungspreis
werden durch Bruno De Nicolò verliehen, in Zusammenarbeit
mit dem Verein Zuger Übersetzer.
Eveline Passet erhielt das Zuger Übersetzer-Stipendium 2017,
Andreas Nohl den Zuger Anerkennungspreis 2017.
Mehr

 

 

Konzertlesung

10. Juni 2017, Theater in der Werkstatt,
Hauergasse 5, A-4560 Kirchdorf:
Konzertlesung mit Hamed Abboud (Texte arabisch),
Bahur Ghazi (Oud) und Helga Gutwald (Texte deutsch).
Mehr

 

 

39. Solothurner Literaturtage

26. bis 28. Mai 2017:
39. Solothurner Literaturtage.
Vera Schindler-Wunderlich las aus Da fiel ich in deine Gebäude,
Dieter Zwicky aus Hihi–Mein argentinischer Vater.
Mehr

Vera Schindler-Wunderlich (rechts) und Pablo Haller
im Palais Besenval

Dieter Zwicky und Karin Schneuwly im Stadttheater Solothurn
swips solothurn
SWIPS-Stand mit Geburtstagskuchen: 10 Jahre SWIPS!

 

 

Lesung

Am 22. Mai 2017
im Europahaus Burgenland, Campus 2, A-7000 Eisenstadt:
Hamed Abboud las aus Der Tod backt einen Geburtstagskuchen,
anlässlich der Eröffnung der Ausstellung
»outside.homeland« der syrischen Fotografin Linda Zahra.
Mehr

 

 

Konzertlesung

Am 11. Mai 2017 im EineWeltHaus in München:
Hamed Abboud las u.a. aus
Der Tod backt einen Geburtstagskuchen.
Nabil Hilaneh (Syrien/Berlin) spielte Oud.
Mehr

 

 

polip – International Literature Festival Prishtina

Vom 12. Mai bis zum 14. Mai 2017 fand in Prishtina/Kosovo
polip – International Literature Festival statt,
u.a. mit Hamed Abboud.
Mehr

 

 

Konzertlesung

7. Mai, Dampfschiff, 5200 Brugg:
Hamed Abboud und Renate Metzger-Breitenfellner lasen
aus Der Tod backt einen Geburtstagskuchen.
Bahur Ghazi spielte Oud.
Mehr

Hamed Abboud Bahur Ghazi Maja Loncarevic
Maja Loncarevic präsentiert Bahur Ghazi und Hamed Abboud

 

 

Konzertlesung

5. Mai 2017, Medien Kultur Haus, A-4600 Wels:
Hamed Abboud las aus Der Tod backt einen Geburtstagskuchen.
Bahur Ghazi spielte Oud.

 

 

Lesung

4. Mai 2017, Buchhandlung Bücher-Fass, 8200 Schaffhausen:
Jens Nielsen und Dieter Zwicky lasen.
Moderation: Hansueli Probst.
Mehr

 

 

Lesung

3. Mai 2017, Museum Ronmühle, 6247 Schötz:
Lesung Bruna Martinelli:
Die Texte der Autorin las Veronica Soldati, die Übersetzung Andreas Grosz.
Einführung: Lukas Wallimann.
Eine Veranstaltung von Susanne und Hanspeter Hunkeler,
Lisa Hurter und Lukas Wallimann sowie pudelundpinscher.
Mehr

 

 

Lecture-rencontre

29 avril 2017,
Salon du Livre et de la Presse de Genève, Palexpo, 1200 Genève:
lecture-rencontre avec Annette Hug, Dieter Zwicky,
Michel Layaz, Laurence Boissier et Jens Nielsen.
Comédienne: Caroline Gasser.
Modération: Jean-Philippe Rapp.
Mehr

 

 

Lesung

27. April 2017, Bodman-Literaturhaus, 8274 Gottlieben TG:
Dieter Zwicky las, Yves Theiler musizierte,
Michael Guggenheimer moderierte.
Mehr

 

 

Lesung

27. April 2017, Café Korb, Brandstätte 9, A-1010 Wien:
Hamed Abboud las aus Der Tod backt einen Geburtstagskuchen.
Mehr

 

 

Lesung und Ausstellungseröffnung

20. April 2017, MUFUKU, A-4675 Weibern:
Ausstellung Klaus Ludwig Kerstinger »Manege Leben«.
Hamed Abboud las u.a. aus
Der Tod backt einen Geburtstagskuchen.
Mehr

 

 

Lesung

13. Apri 2017, Kantonsbibliothek Uri, 6440 Altdorf:
Lesung mit den Literaturpreisträgern Jens Nielsen und Dieter Zwicky.
Moderation: Martina Kuoni.
Mehr

 

 

Lesung

Am 8. April 2017 im KunstSozialRaum
am Yppenplatz in Wien:
Hamed Abboud las u.a. aus
Der Tod backt einen Geburtstagskuchen.
Musikalische Begleitung: Bahur Ghazi.
Mehr

 

 

Lesung

Am 29. März 2017 konnte man im
Literaturhaus Mattersburg (Burgenland)
im Rahmen des Projektes »Plattform für Begegnungen«
den in Österreich lebenden syrischen Autor
Hamed Abboud kennenlernen.
Mehr

 

 

Lyrischer Abend

Am 15. März 2017 in der Buchhandlung Labyrinth in Basel:
Wolfram Malte Fues, Vera Schindler-Wunderlich und
Elisabeth Wandeler-Deck lasen aus ihren Werken.
Mehr

 

 

33. Literaturfest Luzern 2017

Vom 9. bis 12. März 2017:
33. Literaturfest Luzern
mit zahlreichen Lesungen und großem Buchmarkt
in der Kornschütte (beim Rathaus).
edition pudelundpinscher half mit und war mit einem Stand
auf dem Buchmarkt präsent.
Am 11. März saß Hamed Abboud
auf dem Literarischen Sofa in der Kornschütte.
Ebenfalls am 11. März:
Dieter Zwicky, Zora Del Buono, Tomer Gardi
und Alex Capus lasen im Neubad.
Mehr


Renate Metzger-Breitenfellner und Hamed Abboud

Dieter Zwicky (sitzend) und Severin Perrig

 

 

Buchpräsentation

Am 9. März 2017 stellte Hamed Abboud
im Treffpunkt HelloWelcome in Luzern
sein neues Buch vor:
Der Tod backt einen Geburtstagskuchen.
Musikalische Begleitung: Bahur Ghazi.
Moderation: Renate Metzger-Breitenfellner.
Arabisch und deutsch.
Mehr






Bahur Ghazi und Hamed Abboud im HelloWelcome, Luzern

 

 

Literaturkurve Basel

22. Februar 2017, neuestheater.ch, 4143 Dornach:
Unter dem Veranstaltungstitel »Anders ist nicht falsch, nur anders«
lasen Mitglieder des Basler AutorInnen-Kollektivs »Die Literaturkurve«,
nämlich
Carlo Angelos Michel, Christoph Langemann, Denise Leda Buser,
Johnanna Gerber, Martin Kamber, Monica Schwenk, Susana, Urs Bauer.
Mehr

 

 

Schweizer Literaturpreis 2017

Am 16. Februar 2017 wurde im
Lesesaal der Schweizerischen Nationalbibliothek, Bern,
der Schweizer Literaturpreis 2017 verliehen, und zwar an
Laurence Boissier für Inventaire des lieux (art&fiction, éditions d'artistes, Genève),
Ernst Burren für Dr Chlaueputzer trinkt nume Orangschina (Cosmos Verlag, Muri bei Bern),
Annette Hug für Wilhelm Tell in Manila (Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg),
Michel Layaz für Louis Soutter, probablement (Éditions Zoé, Genève),
Jens Nielsen für Flusspferd im Frauenbad (Der gesunde Menschenversand, Luzern),
Philippe Rahmy für Allegra (Éditions de La Table Ronde, Paris) und
Dieter Zwicky für Hihi – Mein argentinischer Vater (edition pudelundpinscher, Wädenswil).
Grand Prix suisse de littérature: Pascale Kramer.
Spezialpreis Vermittlung: Charles Linsmayer
Mehr

 

 

Lesung

Am 11. Januar 2016
in der Stiftung Kunstsammlung Albert und Melanie Rüegg,
Hottingerstraße 8, 8032 Zürich:
Dieter Zwicky las anlässlich der Ausstellung
»Einblicke und Aussichten« von Corinne Güdemann.
Mehr

 

 

Literarischer Silvester 2016

Am 30. Dezember 2016 im Chäslager, 6370 Stans:
Literarischer Silvester mit Matto Kämpf,
Erna Käppeli, Bruna Martinelli / Leontina Lechmann
und Beat Sterchi / Adi Blum.
Moderation: Martina Kuoni.
Eine Veranstaltung des Literaturhauses Zentralschweiz und
von Bücher von Matt, Stans.
Mehr

 

 

EUROPA.LITERATUR

Am 2. Dezember 2016 bei der Österreichischen Gesellschaft
für Literatur im Palais Wilczek, Wien:
Armin Senser, »Sensus. Chronik des Scheiterns« und
Dieter Zwicky
, »Hihi – Mein argentinischer Vater«.
Moderation: Ursula Ebel
Mehr

 

 

Buch Basel: Salon SWIPS

Am 13. November 2016 im Volkshaus Basel:
»Salon SWIPS«.
Friederike Kretzen, Samuel Moser und
Daniel Rothenbühler diskutierten über
Neuerscheinungen aus SWIPS-Verlagen,
unter anderem über »Hihi – Mein argentinischer Vater«
von Dieter Zwicky.
Mehr
Flyer

 

 

Leselampe. Salzburger Literaturforum

Am 15. November 2016 in der Rupertus Buchhandlung,
Dreifaltigkeitsgasse 12, A-5020 Salzburg:
Christa Gürtler, Petra Nagenkögel,
Klaus Seufer-Wasserthal und Anton Thuswaldner
stellten literarische Neuerscheinungen vor:
von Elena Ferrante (»Meine geniale Freundin«),
Varujan Vosganian (»Das Spiel der hundert Blätter«),
Dirk Stermann (»Der Junge bekommt das Gute zuletzt«) und
Anne-Lise Grobéty (»Um im Februar zu sterben«).
Mehr

 

 

Bergreden in Witikon

Am 6. November 2016 in der Alten Kirche Witikon, Zürich:
»Bergreden – weltliche Gottesdienste
in der Alten Kirche Witikon«
mit Dieter Zwicky (Schriftsteller), Yves Theiler (Musiker)
und Erich Bosshard-Nepustil (Pfarrer).
Mehr

 

 

Buchhandlung und Galerie Böttger, Bonn

Vom 23. September 2016 bis zum
5. November 2016 in der
Buchhandlung und Galerie Böttger,
Maximilianstraße 44, D-53111 Bonn:
Ausstellung
»Stefan Steiner + Papier und pudelundpinscher«
Mehr

 

 

Buchpremiere in Bonn

Am 5. November 2016 las Vera Schindler-Wunderlich
in der Buchhandlung und Galerie Böttger in Bonn
aus ihrem neuen Gedichtband, »Da fiel ich in deine Gebäude«.
Umschlagentwurf: Stefan Steiner.
Begrüßung: Alfred Böttger. Einführung: Andreas Grosz
Mehr

 

 

Literaturhaus Graz: Gespräch und Lesung

Am 27. Oktober 2016 im Literaturhaus Graz,
Elisabethstraße 30, A-8010 Graz:
Klaus Kastberger, Alfred Kolleritsch, Werner Krause,
Samuel Moser, Ulrich Weber und Dieter Zwicky.
Thema: Die freundschaftlichen Beziehungen zwischen
Schweizer und Grazer AutorInnen.
Mehr

 

 

KleinKlagenfurt

11. Oktober 2016,
Buchhandlung und Galerie Böttger,
Maximilianstraße 44, D-53111 Bonn:
Mit Bastian Schneider und Dieter Zwicky waren
zwei Autoren des Klagenfurter Wettlesens 2016
bei Alfred Böttger zu Gast.
Mehr

 

 

Buchhandlung Doppelpunkt, Uster

Am 6. Oktober 2016 las Dieter Zwicky
in der Buchhandlung Doppelpunkt in Uster
aus seinem neuen Buch,
»Hihi – Mein argentinischer Vater«.
Moderation: Frank von Niederhäusern
Mehr

 

 

Literaturhaus Zürich: Buchpremiere

Am 22. September 2016 wurde im
Literaturhaus Zürich das Erscheinen
des neuen Buches von Dieter Zwicky gefeiert:
»Hihi – Mein argentinischer Vater«.
Moderation: Juri Steiner
Begrüßung: Isabelle Vonlanthen
Mehr

Audioaufnahme






Isabelle Vonlanthen, Dieter Zwicky und Juri Steiner

 

 

Tag der Poesie 2016

10. September 2016: Tag der Poesie in Basel.
Neben vielen anderen lasen
Vera Schindler-Wunderlich und Astrid Schleinitz.
Mehr

 

 

Brugger Literaturtage 2016

16. bis 18. September 2016 in Brugg AG:
Brugger Literaturtage 2016 mit Vera Schindler-Wunderlich,
Monique Schwitter, Jonas Lüscher, Franz Dodel,
Reinhard Jirgl, Inka Parei, Andrei Mihailescu,
Ursula Fricker, Clemens J. Setz, Teresa Präauer.
Mehr

 

 

Ingeborg-Bachmann-Preis 2016

Vom 29. Juni bis zum 3. Juli 2016 fanden in Klagenfurt
die 40. Tage der deutschsprachigen Literatur statt.
Dieter Zwicky nahm zusammen mit 13 weiteren Schriftstellerinnen
und Schriftstellern am Wettlesen um den Ingeborg-Bachmann-Preis teil
und wurde mit dem Kelag-Preis (10'000 €) ausgezeichnet.
Mehr

 

 

Lesung und Buchpräsentation

Am 18. Juni las Astrid Schleinitz
im Schillerhaus in Jena aus »drei monde« (Gedichte).
Moderation: Nancy Hünger und Sven Schlotter.


Im Schillerhaus in Jena (Foto: Wolfgang Kienzler)

 

 

Buchpräsentation

Am 5. Juni 2016 im »Raumprojekt« in Wädenswil:
edition pudelundpinscher stellte
»Um im Februar zu sterben« von Anne-Lise Grobéty vor
(aus dem Französischen von Andreas Grosz,
mit einem Interview von Ilse Heim
und Fotografien von Eric Bachmann).
Véronique Zussau und Dorothée Rüttimann lasen.


Foto: Peter Brändli

 

 

Lyrik!

Am 25. Mai 2016 in der Loge Luzern:
Franziska Greising, Rolf Hermann und Lioba Happel
lesen ihre Gedichte, Pius Strassmann spielt auf seinen Flöten.
Moderation: André Schürmann
In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Zentralschweiz lit.z
Loge Luzern


Lioba Happel

 

 

Salon SWIPS – Bücher im Gespräch

Am 4. April 2016 im Literaturhaus Zürich:
Dagny Gioulamy, Samuel Moser, Daniel Rothenbühler
und Isabelle Vonlanthen besprachen Neuerscheinungen
aus SWIPS-Verlagen,
darunter »GOGI« von Monica Schwenk.
www.literaturhaus.ch

 

 

Arbeiten auf Papier

Vom 4. März bis 3. April 2016 im kjubh Kunstverein e.V.,Köln:
Stefan Steiner und Andreas Grosz präsentierten
»Arbeiten auf Papier«.
Zur Ausstellung ist im Salon Verlag
eine Publikation erschienen (Stefan Steiner: Bild; Andreas Grosz: Text).
kjubh Kunstverein e.V. Köln

 

 

32. Literaturfest Luzern 2016

Vom 10. bis zum 13. März 2016 fand
das 32. Literaturfest Luzern statt.
Mit zahlreichen Lesungen und großem Buchmarkt
in der Kornschütte (beim Rathaus).
edition pudelundpinscher half mit und war mit einem Stand
auf dem Buchmarkt präsent:
www.literaturfest.ch


Beat Brechbühl, Martina Kuoni, Ricco Bilger


Monique Schwitter


Bettina Spoerri


Adolf Muschg


Der Stand von brotsuppe und pudelundpinscher

 

 

»Poetische Schweiz«
Der aktuellen Schweizer Lyrik auf der Spur

Am 23. Januar 2016 im Literaturhaus Zürich:
Ces voisins inconnus / Cari vicini
Mit Dumenic Andry, Vanni Bianconi, Wolfram Malte Fues,
Markus Hediger, Ulla Klomp, Sigit Susanto.
Moderation: Anna Kulp
Literaturhaus Zürich

 

 

LiteraTurM

Vom 8. Dezember bis zum 15. Dezember 2015
fanden im Turm beim Telldenkmal in 6460 Altdorf UR
Lesungen statt mit Max Huwyler, Max Christian Graeff,
Andreas Grosz, Blanca Imboden, Paul Lascaux,
Lisa Elsässer, Martina Clavadetscher und Heinz Keller.
Eine Produktion von theater (uri) und LiteraturMobil
im Rahmen der Altdorfer Dezembertage 2015.
www.dezembertage.ch

 

 

Luzern bucht im lit.z

Am 9. Dezember 2015 im Literaturhaus Zentralschweiz lit.z ins Stans NW:
Zentralschweizer Verlage präsentierten Neuerscheinungen aus ihrem Verlag.
Auf Einladung von Luzern bucht und lit.z Literaturhaus Zentralschweiz
feierten vier Zentralschweizer Verlage ihre Buchvernissagen in Stans -
ein Abend mit Verlegerinnen und Verlegern, Autorinnen und Autoren
und dem Buch- und Kulturhaus von Matt Stans.
Mit von der Partie: Monica Schwenk und ihr bei pudelundpinscher
erschienenes Romandébut »»GOGI. Drei Zeugnisse der Mühen im Leben
von Korrektor Schaffner«
«
.
Mehr

 

 

Lyrikfestival Neonfische

21.–23. November 2015,
Aargauer Literaturhaus, Müllerhaus, 5600 Lenzburg:
Lyrikfestival Neonfische mit Christoph W. Bauer,
Sabine Gruber, Sascha Garzetti, Anja Utler, Klaus Merz
Ann Cotten, Markus Hediger, Eva Seck, Wolfram Malte Fues,
Ueli Sager, Dieter Zwicky, Werner Morlang, Nora Bossong,
Ingrid Isermann, Kurt Drawert, Andreas Neeser, Thilo Krause u. a. m.
Dieter Zwicky trat am 22. November um 14.45 Uhr auf,
Bettina Spoerri las einen Text, den Werner Morlang
über ihn verfasst hatte.
Aargauer Literaturhaus

neonfische_lenzburg
Dieter Zwicky im Gespräch mit Bettina Spoerri

 

 

Lesung

Donnerstag, 19. November 2015, 15 Uhr,
Tertianum, Residenz Huob, Huobstrasse 5, 8808 Pfäffikon SZ:
Bruna Martinelli las aus »La forza delle donne / Die Stärke der Frauen«.
Leontina Lechmann las die deutsche Übersetzung.
Eine Veranstaltung von BücherSpatz, Tertianum und pudelundpinscher.

 

 

Buch Basel 2015

Am 7. November 2015 lasen Eva Roth und Monica Schwenk
in der GGG Stadtbibliothek im Rahmen der Buch Basel 2015
aus ihren Romandébuts und unterhielten sich mit
dem Verleger bzw. der Lektorin (Heinz Scheidegger für edition 8
und Katharina Kienholz für edition pudelundpinscher).
Mehr

 

 

Berg Buch Brig 2015

Vom 4. bis zum 8. November 2015 fand in
Brig-Glis VS das Festival Berg Buch Brig 2015 statt.
Am 6. November 2015 las Bruna Martinelli aus »La forza delle donne«,
Stefanie Ammann las die deutsche Übersetzung.
Mehr

 

 

edICIon : kleine Bieler Büchermesse / petite foire biennoise du livre

Vom 31. Oktober bis zum 1. November 2015
fand in der Schule für Gestaltung in Biel/Bienne
edICIon 15, die kleine Bieler Büchermesse / la petite foire biennoise du livre statt.
Am 31. Oktober 2015 las Monica Schwenk aus ihrem Romandébut
»GOGI. Drei Zeugnisse der Mühen im Leben von Korrektor Schaffner«
Mehr


Buchpräsentation:
Jeannine Moll, Regina Dürig und Ursi Anna Aeschbacher, Rudolf Steiner

 

 

Poetische Schweiz Nr. 2

Am Sonntag 25. Oktober wurde im Kunsthaus Zofingen
»Poetische Schweiz Nr. 2 präsentiert. Odile Cornuz, Brigitte Fuchs,
Brigitte Gyr, Thilo Krause, Pierre André Milhit und Clemens Umbricht
lasen Gedichte, Dumenic Andry, Tess Lewis und Sigit Susanto lasen
deren Übersetzungen. Anna Kulp moderierte.
Mehr


Clemens Umbricht liest

 

 

Zuger Werkjahr 2015

Am 23. Oktober 2015 wurden
im Theater im Burgbachkeller in Zug
die diesjährigen Werk- und Förderbeiträge
des Kantons Zug übergeben.
Andreas Grosz wurde mit dem Zuger Werkjahr 2015 ausgezeichnet,
Beatrice Eichmann-Leutenegger hielt die Laudatio.
Mehr

 

 

»Sobald die Wolken nachgeben«: Ausstellung

Vom 29. September bis am 4. Oktober 2015
zeigte Katja Schicht in Zürich ihre Bilder.
Zum Ausstellungsende gab es eine Lesung mit Dieter Zwicky
und Andreas Grosz.
Flyer

 

 

Ausstellung «Paradis et utopies»

11. Juli bis 30. August 2015, verlängert bis 13. September 2015,
Musée du papier peint, Château de Mézières (FR):
Werke von 40 Künstlerinnen und Künstlern
(darunter auch Beatrice Maritz).
Donnerstag bis Sonntag jeweils 13.30 bis 17.00 Uhr
oder nach Vereinbarung.
Mehr
Flyer


Foto: © Marie Rime

 

 

Lesung und Werkstattgespräch

Am 11. Juni 2015 trafen sich
der Literaturwissenschaftler Werner Morlang
und der Autor Dieter Zwicky
im Literaturhaus Zentralschweiz lit.z in Stans
zu einem Werkstattgespräch
über Zwickys noch unveröffentlichtes Buch
»Hihi – Mein argentinischer Vater«.
lit.z

werner_morlang

Werner Morlang und Dieter Zwicky

 

 

31. Luzerner Literaturfest

Vom 19. bis zum 22. März 2015 fand
das 31. Luzerner Literaturfest statt.
Zahlreiche Lesungen.
Internationaler Buchmarkt.
edition pudelundpinscher half mit
und war auf dem Buchmarkt in der Kornschütte mit einem Stand präsent.
literaturfest.ch


Der Stand von pudelundpinscher in der Kornschütte


Martina Kuoni und Hanna Johansen auf dem Sofa


Severin Perrig im Neubad


Simone Lappert im Neubad


Guy Krneta im Neubad


Thomas Hürlimann im Neubad


Toni Kurz von der Edition Thurnhof in der Kornschütte

 

 

ONO Das Kulturlokal

Am 8. März 2015 traten
Vera Schindler-Wunderlich und das Duo Kitsch
im ONO, dem Berner Kulturlokal, auf.
www.onobern.ch

 

 

Literaturtage Zug 13.–15. März 2015

Am 14. März 2015 fand im Theater im Burgbachkeller
in Zug eine Lyrik-Matinée statt. Es lasen
Stefanie Blaser, Biel;
Katharina Lanfranconi, Luzern;
Robert Prosser, Wien/Innsbruck;
Vera Schindler-Wunderlich, Allschwil;
Barbara Zelger, Innsbruck;
Josef Paul Beneder, Innsbruck.
Moderation: Adrian Hürlimann
www.issv.ch

 

 

Internationales Lyrikfestival Basel 2015

Am 25. Januar 2015 im Literaturhaus Basel:
Matinée mit Zsuzsanna Gahse und Dieter Zwicky.
Moderation: Manfred Papst (»NZZ am Sonntag«).
Der Programmtext:
»Lyrik? Prosa? Die Grenzen zwischen Lyrik und Prosa sind schon immer hauchdünn gewesen. Es gibt Schreibende, die sich überhaupt nicht um sie kümmern, ihre Texte lassen sich ebenso gut der Poesie wie der Prosa zuordnen. Dieter Zwicky bezeichnet seinen jüngsten Erzählband im Untertitel als Gedicht, Zsuzsanna Gahse schlägt für jene Texte, die nicht in die festen Rubriken passen, den Namen Nonofthem - Non of them vor. Die beiden berichten von ihren Erfahrungen und Erkundungen in einem Grenzgebiet, das voller Ungewissheiten steckt.«
www.literaturhaus-basel.ch

 

 

Ausstellung

Vom 14. November bis 20. Dezember 2014
in der Galerie Martin Flaig, Sankt-Alban-Vorstadt 68, 4052 Basel:
Beatrice Maritz stellte neue Arbeiten auf Papier aus.
www.martinflaig.com

 

 

Literaturhaus Zentralschweiz

Am 29. November wurde in Stans NW
das Literaturhaus Zentralschweiz lit.z eröffnet.
edition pudelundpinscher war, zusammen mit
anderen Verlagen der Zentralschweiz,
mit einem Büchertisch präsent.
www.lit-z.ch

 

 

Buchpräsentation

Am 9. November 2014 in Avegno TI:
Bruna Martinelli präsentierte ihr neues, zweisprachiges Buch
»La forza delle donne / Die Stärke der Frauen«.

Presentazione

9 novembre 2014 ad Avegno TI:
Bruna Martinelli ha presentato il suo nuovo libro
»La forza delle donne / Die Stärke der Frauen«.


Avegno, Pfarreisaal / Avegno, Sala Parrocchiale


Die Autorin / L'autrice


Giancarlo Verzaroli, Bruna Martinelli


Das Publikum / Il pubblico


Bruna Martinelli beim Signieren / Bruna Martinelli, firmando un libro

 

 

EDICION 2014, kleine Bieler Buchmesse / petite foire biennoise du livre

Am 1. und 2. November 2014 fand in der Schule für Gestaltung
in Biel/Bienne zum zweiten Mal die Edicion statt.
edition pudelundpinscher gehörte mit SWIPS zu den Gastverlagen.
www.edicion.ch

 

 

SWIPS bei Zürich liest 14

Am 25. Oktober 2014 präsentierte SWIPS
im Cabaret Voltaire in Zürich literarisches Speed-Dating:
Dieter Zwicky las zusammen mit Jürg Beeler,
Stefanie Grob, Rolf Niederhauser und Urs Zürcher.
www.swips.ch
www.zuerich-liest.ch

 

 

Lesung

Am 23. Oktober 2014 las Dieter Zwicky
bei Tschopp Optik in Uster.

 

 

Lesung

Am 19. Oktober 2014 las Andreas Grosz
im Kleintheater »Somehuus« in Sursee
aus seiner Erzählung
»Der Zwilling unter dem Kirschbaum«.
www.somehuus.ch

 

 

Lesung

Am 5. Oktober 2014 las Dieter Zwicky
im Speisesaal der Schlossschule Uster
zusammen mit Krystyna Zbojnowicz und
Frank von Niederhäusern.
Titel der Veranstaltung:
»Erlesenes – Lesung im Speisesaal«
www.landauf-bachab.ch

 

 

Lesung

Am 10. September 2014 las Dieter Zwicky
im Museum Eduard Spörri in Wettingen.
Moderation: Lukas Salzmann.
Museum Eduard Spörri

 

 

Lesung

Am 20. August 2014 las Dieter Zwicky
in der protestantischen Kirche von Erlenbach ZH
im Rahmen von »Kulturkirche Erlenbach«.
Moderation: Andreas Cabalzar.
Kulturkirche Erlenbach

 

 

Ausstellung und Lesungen

11. Juli 2014 bis 9. August 2014,
Galerie k25, Kellerstraße 25, Luzern:
»universe united« mit Werken von Bruno Bussmann,
Simone Holliger, Anastasia Katsidis, Claudia Kübler,
Beatrice Maritz, Nora Schmidt, Achim Schroeteler und
Peter Stobbe.
Am 9. August 2014 lasen Claudia Kübler,
Beatrice Maritz und Peter Stobbe eigene Texte.
www.k25.ch

 

 

Mit Poesie auf Berg- und Talfahrt

28. Juni 2014 im Berggasthaus Biel, 6463 Bürglen UR:
Start des neuesten Literatur-mobil-Projektes,
»Mit Poesie auf Berg- und Talfahrt«.
Beteiligt sind über 30 Urner Seilbahnen und
über 80 Autorinnen und Autoren.
Begrüßung: Beat Jörg, Bildungs- und Kulturdirektor
des Kantons Uri.
Kurzlesungen von Blanca Imboden, Pablo Haller und
Andreas Grosz.
Musik: Akkordeon-Duo »Wissebödeler«.
www.literatur-mobil.ch

 

 

36. Solothurner Literaturtage

Freitag, 30. Mai, bis Sonntag, 1. Juni 2014

Zur Eröffnung der Literaturtage lasen am 29. Mai 2014
die mit dem Schweizer Literaturpreis 2014
Ausgezeichneten aus den prämierten Werken:
Urs Allemann, David Bosc, Roland Buti,
und Vera Schindler-Wunderlich.
(Rose-Marie Pagnard und Matteo Terzaghi mussten sich entschuldigen.)

Am 30. Mai 2014 las Vera Schindler-Wunderlich
aus »Dies ist ein Abstandszimmer im Freien«.
Moderation: Alejandro Hagen

Ebenfalls am 30. Mai 2014 las Dieter Zwicky
aus »Slugo. Ein Privatflughafengedicht«.
Moderation: Beat Mazenauer

Am 31. Mai 2014 las die blinde Radiojournalistin
Yvonn Scherrer im Dunkeln Texte von Dieter Zwicky
und unterhielt sich mit ihm.

Hier die Tonaufzeichnungen der Lesungen.

Im SWIPS-Zelt präsentierte die edition pudelundpinscher
wie jedes Jahr einige ihrer Bücher.

www.literatur.ch

 

 

Theater

Am 26. April 2014 fand auf der
Piazza della Fontana in Avegno
eine Theateraufführung statt,
frei nach dem Buch »Fra le pieghe del tempo«
von Bruna Martinelli.
Mit Moira Dellatorre.
Regie: Diego Willy Corna.
www.tiraccontounastoria.ch

 

 

30. Luzerner Literaturfest

»Luzern bucht« feierte dieses Jahr die 30. Ausgabe des Luzerner Literaturfestes. Das Programm:

Donnerstag, 20. März 2014, 20 Uhr,
ZHB, Sempacherstraße 10:
Die Schweizer Literaturpreisträgerinnen 2014 Vera Schindler-Wunderlich
und Rose-Marie Pagnard lasen.
Moderation: Hansueli Probst.
Sprecherin: Silvia Planzer.


Eröffnung des Literaturfestes mit zwei Preisträgerinnen


Freitag, 21. März 2014, 18 bis 22 Uhr,
Kornschütte:
Jubiläumsfest mit Dominik Brun, Silvia Götschi, Andreas Grosz, Pablo Haller, Blanca Imboden,
Beat Portmann, Anja Siouda, Heinz Stalder, Gisela Widmer und mit der Musik von PiriPiri. Moderation: Max Christian Graeff.


Gisela Widmer liest, Max Christian Graeff lauscht.


Samstag, 22. März 2014, 18.30 Uhr,
Neubad, Bireggstraße 36:
Jubiläums-Literaturabend mit Kathrin Aehnlich, Barbara Piatti, Franz Hohler und Peter Stamm. Moderation: Severin Perrig.
www.literaturfest.ch


Kathrin Aehnlich (sitzend) und Severin Perrig im Neubad

 

 

Buchmarkt in der Kornschütte

Freitag, 21. März, bis Sonntag, 23. März 2014,
Kornschütte, 6000 Luzern:
Großer Buchmarkt mit zahlreichen Verlagen aus nah und fern.
edition pudelundpinscher half bei der Organisation mit
und teilte sich mit dem verlag die brotsuppe (Biel/Bienne) einen Stand.
Freitag: 17 Uhr Eröffnung
Samstag: 10 bis 18 Uhr
Sonntag: 10 bis 17 Uhr
www.literaturfest.ch


Luzern am 21. März 2014

 

 

»Moderne Poesie in der Schweiz«

Sonntag, 23. März 2014,
Literaturhaus Hamburg, Hotel Wedina:
Klaus Merz und Vera Schindler-Wunderlich lasen.
Neben einer Einführung von Roger Perret,
dem Herausgeber der Anthologie
»Moderne Poesie in der Schweiz«,
und der Lektüre von ausgewählten Texten
aus der Anthologie lasen die beiden AutorInnen
eigene Gedichte und machten eine Hommage
an einen Autor im Buch, den sie besonders schätzen.
Migros-Kulturprozent

 

 

Literarische Gesellschaft Biel

Am 20. Februar 2014 las Dieter Zwicky
auf Einladung der Literarischen Gesellschaft Biel
aus »Slugo - Ein Privatflughafengedicht«.
Literarische Gesellschaft Biel

 

 

Schweizer Literaturpreise 2014

Am 20. Februar 2014 wurden im Lesesaal
der Schweizerische Nationalbibliothek
in Bern die Schweizer Literaturpreise 2014 verliehen.
Vera Schindler-Wunderlich gehört zu den sieben
Preisträgerinnen und Preisträgern.
Schweizer Literaturpreise 2014

Schweizer Literaturpreise 2014

vera schindler-wunderlich

David Bosc

Vera Schindler-Wunderlich Alain Berset Matteo Terzaghi Rose-Marie Pagnard Paul Nizon

Vera Schindler-Wunderlich Urs Allemann

Securitas

Willy Spiller

Lesungen der Preisträgerin Vera Schindler-Wunderlich

BERN
Mittwoch, 26. Februar 2014,
Buchhandlung Haupt, Bern:
Lesung mit Urs Allemann, Vera Schindler-Wunderlich und Rose-Marie Pagnard.
Sprecher: Sigi Arnold.
Moderation: Tabea Steiner.
www.haupt.ch

ST. GALLEN
Donnerstag, 27. Februar 2014,
Hauptpost – Raum für Literatur,
Eingang St. Leonhardstraße 40, 3. Stock, St. Gallen:
Lesung mit Urs Allemann und Vera Schindler-Wunderlich.
Moderation: Michael Guggenheim.
www.gdsl.ch und www.hauptpost.ch

LUZERN
Donnerstag, 20. März 2014,
Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern und »Luzern bucht« präsentieren
Vera Schindler-Wunderlich und Rose-Marie Pagnard.
Sprecherin: Silvia Planzer.
Moderation Hansueli Probst.
www.zhbluzern.ch und www.literaturfest.ch

SION
Donnerstag, 3. April 2014,
Médiathèque Valais:
Lesung mit David Bosc, Roland Buti und Vera Schindler-Wunderlich.
Moderation: Isabelle Rüf.
In französischer Sprache.

STANS
Freitag, 4. April 2014,
Chäslager, Stans:
Lesung mit Vera Schindler-Wunderlich.
Musikalische Begleitung: Joseph Bachmann (tr, acc).
Moderation: Martina Kuoni.
www.chaeslager.ch

BIEL/BIENNE
Dienstag, 8. April 2014,
Nouveau Musée de Bienne (NMB),
Faubourg du Lac 52, 2500 Biel/Bienne:
Lesung mit David Bosc und Vera Schindler-Wunderlich.
Moderation: Camille Lüscher.
In französischer und deutscher Sprache.

GENÈVE
Mittwoch, 30. April 2014,
Salon du livre et de la presse de Genève,
Palexpo, Scène suisse:
Lesung mit Vera Schindler-Wunderlich.
Moderation: Isabelle Rüf.
In französischer, deutscher und italienischer Sprache.
A b g e s a g t

ZÜRICH
Donnerstag, 8. Mai 2014,
Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich:
Lesung mit Matteo Terzaghi, David Bosc und Vera Schindler-Wunderlich.
Sprecherin: Rebekka Burckhardt.
Moderation: Hansueli Probst.
www.literaturhaus.ch

HERISAU
Freitag, 9. Mai,
Alte Stuhlfabrik, Herisau:
Vera Schindler-Wunderlich liest,
Patrick Kessler spielt auf dem Kontrabass.
Moderation: Michael Guggenheimer.
www.altestuhlfabrik.ch

FRAUENFELD
Donnerstag, 22. Mai 2014,
Kantonsbibliothek Frauenfeld:
Lesung mit Urs Allemann und Vera Schindler-Wunderlich.
Moderation: Martin Zingg.
www.kantonsbibliothek.tg.ch

SOLOTHURN
Donnerstag, 29. Mai 2014,
Solothurner Literaturtage:
Lesung mit Urs Allemann, David Bosc, Roland Buti,
Matteo Terzaghi, Rose-Marie Pagnard und Vera Schindler-Wunderlich.

ASCONA
Donnerstag, 5. Juni 2014,
Monte Verità:
Lesung mit Vera Schindler-Wunderlich und Matteo Terzaghi.
Moderation: Ruth Gantert.

 

 

Büchermarkt im Kultur-Forum Luzern

Mit Publikationen von Zentralschweizer Verlagen
(Ampel Magazin, Aura, Edizioni Periferia, Der gesunde Menschenversand,
DasFünfte. Tier, Open Door Verlag, pudelundpinscher, Maniac Press, Pro Libro,
Verlag Martin Wallimann, Vier-Augen-Verlag, _957, 041–Das Kulturmagazin
)
fand am 29. und 30. November 2013 im Kultur-Forum an der
Bruchstraße 53 in Luzern wieder ein großer Büchermarkt statt.
Flyer

 

 

Literatur Mobil und Schule Erstfeld

Am 25. November 2013 machte Literatur Mobil
in der Schule Erstfeld halt:
Leontina Lechmann las aus den neuen Büchern von Franziska Greising
und Andreas Grosz (beide krankheitshalber abwesend),
Heinz Stalder las aus seinem neuen Buch »Krummen«.
www.literatur-mobil.ch
Programm

 

 

Lesung im Hotel Stern & Post

Samstag, 9. November 2013,
Hotel Stern & Post, Gotthardstraße 88, 6474 Amsteg (UR):
Dieter Zwicky und Andreas Grosz
lasen aus ihren neuen Büchern.
Moderation: Sophie Kreis und Matthias Schmutz.
Hotel Stern & Post, Amsteg

 

 

Arbeitsstipendien des Berliner Senats

Am 3. November 2013 las Lioba Happel,
eine von 13 Autorinnen und Autoren,
die 2013 ein Arbeitsstipendium des Berliner Senats
erhalten hatten, im Berliner Ensemble aus ihren neuen Erzählungen.
Mehr

 

 

EDICION – kleine Bieler Buchmesse / petite foire biennoise du livre

Am 2. und 3. November 2013 fand in Biel/Bienne »die kleine Bieler Buchmesse / la petite foire biennoise du livre« statt, organisiert durch die Verlage Haus am Gern, die brotsuppe und edition clandestin. Zu den Gastverlagen zählte auch die edition pudelundpinscher.

Aus dem Programm:
Am 2. November 2013,
las Vera Schindler-Wunderlich aus ihrem Gedichtband
»Dies ist ein Abstandszimmer im Freien«
und Dominique Destraz stellte von ihm ins Französische übertragene Gedichte
von Vera Schindler-Wunderlich vor.
Ebenfalls am 2. November las Dieter Zwicky aus
»Slugo - Ein Privatflughafengedicht«, anschließend lasen
die schreibenden VerlegerInnen
Ursi Aeschbacher, Beatrice Maritz und Andreas Grosz.
Am 3. November 2013 war dann die Reihe an Denise Buser und ihrem Fabelbuch
»Dem Papagei bleibt die Spucke weg«.

EDICION

edicion
Die Messehalle (Foto: Haus am Gern)

Roger-Louis Junod, grand écrivain de Suisse romande
edicion 2013
Klimasoldat verkauft Schokolade.

 

 

Literatur Mobil in Uri

Am 25. Oktober 2013 lud Literatur Mobil
zum literarischen Nachtessen
mit dem Schriftsteller Max Huwyler ins
Gasthaus Tourist, Isenthal UR.
www.literatur-mobil.ch

 

 

Literarische Gesellschaft Zug

Am 23. Oktober 2013 las Andreas Grosz
auf Einladung der Literarischen Gesellschaft
in der Bibliothek Zug aus seiner Erzählung
»Der Zwilling unter dem Kirschbaum«
.
Literarische Gesellschaft Zug

 

 

Buchpräsentation im Dienstgebäude 9

Am 10. Oktober 2013 feierten wir im Kunstraum »OG9«
(Lagerstraße 98/99, 8004 Zürich) das Erscheinen von
»Slugo. Ein Privatflughafengedicht«, dem neuen Buch
von Dieter Zwicky.
Moderation: Rolf Hermann.
Begrüßung und Bar: Bruno Z'Graggen.
OG 9


Rolf Hermann, Dieter Zwicky und Publikum im Kunstraum »OG9«
(Foto: Bruno Z'Graggen)


Rolf Hermann, Dieter Zwicky und Publikum im Kunstraum »OG9«
(Foto: Andreas Grosz)


Dieter Zwicky im Kunstraum »OG9«
(Foto: Bruno Z'Graggen)

 

 

Buchpräsentation im Dienstgebäude 9

Am 19. September 2013 feierten wir im Kunstraum »OG9« in Zürich
das Erscheinen von »Der Zwilling unter dem Kirschbaum«,
dem neuen Buch von Andreas Grosz.
Moderation: Thomas Heimgartner.
Begrüßung und Bar: Bruno Z'Graggen.
OG 9


Thomas Heimgartner, Andreas Grosz und Publikum im Kunstraum »OG9«
(Foto: Bruno Z'Graggen)

Ausstellung

Samstag, 14. September, bis 24. November 2013,
Haus für Kunst Uri, Herrengasse 2, 6460 Altdorf:
»TRANSFORMATIONEN: MYTHOS ALTER«
Eine Gruppenausstellung mit Seline Baumgartner,
Fredie Beckmans, Louise Bourgeois, Heinrich Danioth,
Klodin Erb, Christian Flierl, Ursula Hodel,
Uwe Karlsen, Beatrice Maritz, Nanne Meyer
Vernissage: Samstag, 14. September 2013, 17 Uhr
Haus für Kunst Uri

 

 

35. Solothurner Literaturtage

Vom 10. bis zum 12. Mai 2013
zeigten 14 SWIPS-Verlage im Park des Palais Besenval
ihre Bücher, unter ihnen auch die edition pudelundpinscher.
Solothurner Literaturtage

 

 

Lauffener Literaturtage 2013

Am 2. Mai 2013 hieß es in Lauffen am Neckar:
Wo Worte spazieren gehen.
Drei junge Lyriker erzählten von ihren Vorbildern und lasen eigene Texte.
Mit Susanne Stephan, Stuttgart, Wolfram Lotz, Leipzig, und
Vera Schindler-Wunderlich, Basel.
Lauffener Literaturtage 2013

 

 

Leipziger Buchmesse 2013

Am 17. März 2013 las Vera Schindler-Wunderlich
auf der Leipziger Buchmesse zweimal aus »Dies ist ein Abstandszimmer im Freien«,
einmal allein, einmal im Rahmen einer Zweierlesung (mit Hans Gysi).
Eine Veranstaltung von SWIPS (Swiss Independent Publishers).
Moderation: Liliane Studer.


Vera Schindler-Wunderlich auf der Buchmesse Leipzig
(Foto: Hans Gysi)

 

 

Lesung

Am 15. März 2013 las Denise Buser zusammen mit
Andreas Rochholl im Café Südwind in Berlin aus ihrem Buch
»Dem Papagei bleibt die Spucke weg. Fabeln und Fakten«.


Andreas Rochholl und Denise Buser im Café Südwind, Berlin

 

 

Lesung

Am 10. Februar 2013 las Denise Buser
in der GGG Stadtbibliothek Hirzbrunnen in Basel
zusammen mit Hilda Jauslin aus ihrem Buch
»Dem Papagei bleibt die Spucke weg. Fabeln und Fakten«

 

 


Dezember Bücher 2012

Vom 1. bis zum 24. Dezember 2012 war »Dezember Bücher«
in der Remise an der Lagerstraße 98 in Zürich zu Gast,
und edition pudelundpinscher war wiederum dabei.
www.dezemberbuecher.ch
www.bruggissermoser.ch

 

 

Literarische Gesellschaft Zug

Am 22. November 2012 in Zug:
Bruna Martinelli las aus »Fra le pieghe del tempo«,
Leontina Lechmann aus der deutschen Übersetzung.
Literarische Gesellschaft Zug

 

 

Festival BergBuchBrig 2012

Am 10. November 2012 im Zeughaus Kultur, Brig-Glis VS:
Bruna Martinelli las aus »Fra le pieghe del tempo«
und einen neuen Text, Leontina Lechmann las die
deutschen Übersetzungen.
BergBuchBrig 2012


Bruna Martinelli und Leontina Lechmann (Foto: Serena Martinelli)

 

 

11. Frauenfelder Buch- und Handpressenmesse

Vom 9.bis 11. November 2012 im Eisenwerk, Frauenfeld:
Buch- und Handpressenmesse, u.a. mit Büchern aus
der edition pudelundpinscher.

 

 

BuchBasel 2012 – Internationales Buch- und Literaturfestival

Vom 9. bis 10. November 2012 in der Galerie Beyeler, Basel:
SWIPS-Buchausstellung und SWIPS-Lese-Lounge.
Die edition pudelundpinscher war mit Büchern präsent.

 

 

Buchpremiere

Am 27. Oktober 2012 in der Galerie Martin Flaig, Basel:
Vera Schindler-Wunderlich feierte mit uns das Erscheinen
ihres Lyrikdébuts, »Ein Abstandszimmer im Freien«
(Schutzumschlag von Ferdinand Arnold).
Die Einführungsrede hielt Lioba Happel.


Erwin Messmer im Gespräch mit Vera Schindler-Wunderlich


Ferdinand Arnold vor seinen Umschlag-Entwürfen

 

Das Tagebuch: Notizen, Skizzen, Reinschriften

Am 31. Oktober 2012 in der Rathus-Schüür, Baar ZG:
Andreas Grosz las aus seinen Tagebüchern.
Moderation: Thomas Heimgartner.
Eine Veranstaltung der Bibliothek Baar.
Programm

 

 

Buchpremiere

Am 2. Juni 2012 in der Kantonalen Mittelschule Uri, Altdorf:
»In den Falten der Zeit« von Bruna Martinelli hatte Premiere.
Bruna Martinelli las aus dem italienischen Original,
Leontina Lechmann aus der deutschen Übersetzung.


Bruna Martinelli und Leontina Lechmann


Bruna Martinelli und Hanspeter Uster


Bruna Martinelli signiert (Fotografien: Serena Martinelli)

 

 

34. Solothurner Literaturtage

Vom 18. bis 20. Mai 2012
zeigten die Swiss Independent Publishers (SWIPS)
ihre Neuerscheinungen.
Die edition pudelundpinscher war mit von der Partie.
www.literatur.ch

 

 

»Literaturautomatentaufe«

Am 26. April 2012 fand im
Literaturhaus Basel die »Literaturautomatentaufe« statt.
Mit Denise Leda Buser, Markus Manfred Jung, Pedro Lenz,
Regina Ray, Dominik Riedo, Cornelia A. J. Studer (Literatur) und
Lukas Rohner (Musik).
Moderation: Christoph Langemann
Literaturautomat Basel

 

 

Lesung und Ausstellung

Am 15. April 2012 las Beatrice Maritz
in den oxyd Kunsträumen in Winterthur-Wülflingen
aus »für jetzt«.
Anschließend Führung durch die Ausstellung HUMUS
mit Adelheid Hanselmann und der Künstlerin.
Werke vonMarie-Theres Amici, Andreas Fritschi, Werner Hartmann,
Beatrice Maritz, Lex Vögtli und Barbara Wiggli.
oxyd Kunsträume

 

 

9. Internationales Lyrikfestival Basel

29. Januar 2012,
Literaturhaus Basel, Barfüssergasse 3, 4051 Basel:
Astrid Schleinitz las am Internationalen Lyrikfestival
aus ihren Gedichten, Peter Gisi moderierte.
Literaturhaus Basel


Astrid Schleinitz bei ihrer Lesung im Literaturhaus Basel

 

 

Dezember Bücher 2011

Vom 1. bis zum 24. Dezember 2011 war der Schweizer Monatsbuchladen
»Dezember Bücher« im Haus Bleichweg 21 in 8002 Zürich zu Gast –
auch diesmal mit Büchern der edition pudelundpinscher. Herzlichen Dank
an Christine Moser und Thomas Bruggisser vom
Brikett Verlag!

 

 

Buchvernissage und Ausstellung

2. November 2011,
Galerie Brigitte Moser,
Dorfstraße 27, 6340 Baar:
Martin Sutter feierte mit uns das Erscheinen von
BUCHZEICHEN ZEICHENBUCH.
Seine Ausstellung dauerte bis zum 23. Dezember 2011.
www.brigitte-moser-schmuck.ch



Ausstellung Martin Sutter 2011

 

 

LE NOUVEAU VAGUE

Vom 20. November 2010 bis zum 24. Dezember 2011
fand in der Villa Floreal in I-21031 Cadegliano (VA)
die Ausstellung LE NOUVEAU VAGUE statt.
Zu dieser Ausstellung ist in der edition pudelundpinscher
ein Materialienband erschienen.
www.casanellarte.ch/lenouveauvague

 

 

BuchBasel 2011

Vom 18. bis zum 20. November 2011
legte die edition pudelundpinscher ihre Bücher am
SWIPS-Gemeinschaftsstand aus.
BuchBasel

 

 

4. Lyrik Nacht

Am 9. November 2011 im
Theater »Altes Gymnasium« in 6060 Sarnen:
Beatrice Eichmann-Leutenegger, Lioba Happel,
Michael Donhauser und Klaus Merz lasen Gedichte.
Moderation: Martina Kuoni
Organisation: Verlag Martin Wallimann


Lioba Happel


4. Lyriknacht mit (v.l.) Michael Donhauser, Klaus Merz, Lioba Happel,
Beatrice Eichmann-Leutenegger und Martina Kuoni

 

 

2. Mikrobuchmesse

Am 29. Oktober 2011 präsentierten
die 4 Innerschweizer Verlage Martin Wallimann,
Das Fünfte Tier, Der gesunde Menschenversand
und edition pudelundpinscher
ihre Publikationen vor der Buchhandlung von Matt
in Stans (Nidwalden).

 

 

Buchvernissage

Am 22. und 23. Oktober fand in der
Kunsthandlung & Galerie Carla Renggli in Zug
die Buchvernissage von »Wo die Bilder wohnen.
Der Maler Jürg Wylenmann besucht sein Werk
« statt.
www.galerie-carlarenggli.ch




Silvano Cerutti (oben) und Jürg Wylenmann signieren ihr Buch

 

 

»Poetische Schweiz« – Lyriknacht und Vernissage

Am 22. Oktober 2011 fand im OX.Kultur in Zofingen
die Buchvernissage von »Poetische Schweiz – Suisse Poétique –
Svizzera Poetica – Svizra Poetica –Ljóðræna Sviss
« statt.
Veranstalter: Zofinger Literaturtage und
Autorinnen und Autoren der Schweiz AdS.

Programm

 

 

Buchpremiere

Am 24. September 2011 feierten wir in der
Galerie Martin Flaig in Basel das Erscheinen von Denise Busers neuem Buch,
»Dem Papagei bleibt die Spucke weg. Fabeln und Fakten«
(Schutzumschlag von Alex Zwalen).


An der Buchvernissage in der Galerie Martin Flaig, Basel

 

 

Ausstellung

Vom 18. Juni bis zum 28. August 2011 präsentierte das Haus für Kunst Uri
in Altdorf »VIEL LÄRM UM ALLES. Barockes in der zeitgenössischen Kunst«.
In der edition pudelundpinscher ist dazu ein Katalog erschienen.


18. Juni 2011: Vernissage im Haus für Kunst Uri

Haus für Kunst Uri

 

 

Leipziger Buchmesse 2011

Vom 17. März bis zum 20. März 2011
war die edition pudelundpinscher am Gemeinschaftsstand
der SWIPS-Verlage mit ihren Büchern präsent.
www.leipziger-buchmesse.de


SWIPS-Stand


Stand der Literaturstiftung Bayern: Lioba Happel vor einem eigenen Gedicht

 

 

Lesungen an der Leipziger Buchmesse 2011

Am 18. März 2011 lasen
Lioba Happel (edition pudelundpinscher)
und Heike Fiedler (Verlag Der gesunde Menschenversand)
zweimal aus ihren Gedichtbänden.


Vor der ersten Lesung

 

 

luzern bucht 2011

Vom 18. März bis zum 20. März 2011
war die edition pudelundpinscher mit ihren Büchern
am Gemeinschaftsstand der SWIPS-Verlage zu Gast.
www.literaturfest.ch

 

 

»Dezember Bücher«

Vom 11. Dezember bis zum 24. Dezember 2010
war der Schweizer Monatsbuchladen zu Gast
im Plakatraum des Museum für Gestaltung Zürich –
und wieder mit den Büchern der edition pudelundpinscher!
In Zusammenarbeit mit dem Brikett Verlag Zürich.
www.brikett.ch

 

 

»Lyrik im Kloster«

Am 7. Dezember 2010 im Kloster St. Urban (LU):
Auch eine Hommage an den Lyriker Federico Hindermann –
Roger Perret stellte das Hörbuch »Wenn ich Schweiz sage ...
Schweizer Lyrik im Originalton« vor,
Andreas Grosz las eigene Gedichte.
Moderation: Ueli Suter.
www.st-urban.ch

 

 

10. Buch- und Handpressenmesse Frauenfeld

Vom 12. bis 14. November 2010 im Eisenwerk Frauenfeld:
Die edition pudelundpinscher war am Gemeinschaftsstand
der SWIPS-Verlage vertreten.
Buch- und Handpressenmesse Frauenfeld

 

 

BuchBasel

Vom 12. bis 14. November in Basel:
Die edition pudelundpinscher war am Gemeinschaftsstand
der SWIPS-Verlage vertreten.
BuchBasel

 


Ausstellung

Vom 12. Juni bis zum 22. August 2010
beherbergte das »Haus für Kunst Uri«, Altdorf, die Ausstellung
»EDITION 5 ERSTFELD
1/5 Multiples nationaler und internationaler
Künstlerinnen und Künstler
Eine Privatsammlung öffentlich
«.

haus für Kunst Uri
Im »Haus für Kunst Uri«

edition 5
Ruth Nyffeler an der Vernissage

www.edition5.org
www.hausfuerkunsturi.ch

Zu dieser Ausstellung ist in der edition pudelundpinscher eine Publikation erschienen.


 

32. Solothurner Literaturtage

Vom 14. bis 16. Mai 2010 zeigten im Besenval-Park
zahlreiche SWIPS-Verlage, unter ihnen auch
die edition pudelundpinscher, traditionsgemäß einen Querschnitt
durch ihr Programm.
www.literatur.ch


Im Swips-Zelt

 


Lyrikdébuts 2009

Am 3. Februar 2010 stellten
Leonhard Lorek, André Rudolph und Astrid Schleinitz
in der LiteraturWERKstatt Berlin ihre Lyrikdébuts vor.
Moderation: Christian Döring.
www.literaturwerkstatt.de

 


Lesung

Am 21. Januar 2010 las Wilfried Happel
im FROSCHKÖNIG, der Literatur- und Pianobar in Berlin-Neukölln,
aus »Abstecher ins bürgerliche Jenseits«.
www.froschkoenig-berlin.de

Wilfried Happel, Froschkönig
Nach der Lesung


Beim Signieren

 

 

Drei Lyrikerinnen

Am 15. Januar 2010 feierten wir in der Galerie Martin Flaig
in Basel das Erscheinen von »WIRBELTIER«, dem Gedichtband
von Astrid Schleinitz mit dem Schutzumschlag von
Maria Magdalena Z'Graggen.
Astrid Schleinitz, Lisa Elsässer und Lioba Happel
lasen aus ihren bei pudelundpinscher erschienenen Lyrikbänden
und andere Gedichte.
www.martinflaig.com

Astrid Schleinitz, Peter Gisi
Astrid Schleinitz und Peter Gisi

 


Leontina liest

Am 20. Dezember 2009 las die Schauspielerin
Leontina Lechmann bei Dezember Bücher in Zürich
aus den Büchern von pudelundpinscher, in Zusammenarbeit
mit dem Brikett Verlag Zürich.

Leontina Lechmann
Foto: Beat Knoll

 

 

BuCH.09

Vom 13. bis zum 15. November 2009
war die edition pudelundpinscher mit SWIPS
in Basel an der BuCH.09 zu Gast.


SWIPS-Apéro an der BuCH.09

 


Ausstellung

Vom 11. Juli bis am 8. August 2009
zeigten Katja Schicht und Ute Zeller von Heubach
in der Galerie Trittligasse, Zürich,
Bilder aus Arbeitsphasen
der letzten zehn Jahre.

katja schicht, ute zeller von heubach
Foto: Lisa Biedlingmaier

 


Lesung

Am Samstag, 20. Juni 2009 lasen Dieter Zwicky
und Lisa Elsässer im Felixer-Torkel, Walenstadt.
Manfred Papst moderierte.

dieter zwicky, lisa elsässer, manfred papst
Dieter Zwicky, Lisa Elsässer und Manfred Papst in Walenstadt

 


Buchpräsentation

Am 12. Juni 2009 las Lioba Happel
in der Buchhandlung Howeg (Zürich) aus »land ohne land«,
ihrem neuen Gedichtband.
www.editionhoweg.ch

lioba happel, matthias schmutz, thomas howeg
Lioba Happel, Matthias Schmutz und Thomas Howeg

 

 

31. Solothurner Literaturtage 2009

Vom 22. bis 24. Mai 2009
zeigten 20 swips-Verlage in Solothurn
wie bereits im letzten Jahr
einen Querschnitt durch ihr Programm.
Die edition pudelundpinscher war mit dabei.
www.literatur.ch

 


Lesung

Am Mittwoch, 13. Mai 2009 las
die Schauspielerin Leontina Knoll-Lechmann
auf dem Bauernhof Ronmühle in Schötz aus
»und heim« von Christoph Schwyzer und aus
»Die 15 Wünsche. Ein Buch von 23 Kindern«.

 


»Gedichte unterwegs«

Am Donnerstag, 30. April 2009 lasen und diskutierten
im Müllerhaus Lenzburg drei ehemaligen Empfänger/innen
des Heinz-Weder-Preises für Lyrik:
Franz Dodel (Hauptpreis 2002), Lisa Elsässer (Hauptpreis 2007)
und Armin Senser (Anerkennungspreis 2001).
Moderation: Andreas Neeser
www.muellerhaus.ch

 


Lyrikfestival

Am 28. und 29. März 2009 fand im Müllerhaus Lenzburg
das LYRIKFESTIVAL 2009 statt – mit
Kurt Aebli (CH), Christoph W. Bauer (A), Ann Cotten (A),
Michael Donhauser (FL), Sylvia Geist (D), Lioba Happel (D),
Norbert Hummelt (D) und Sabina Naef (CH).
www.muellerhaus.ch

lioba happel, kurt aebli
Lioba Happel und Kurt Aebli im Müllerhaus, Lenzburg

 

 

Lesung

Am 28. März 2009 lasen im HAUS FÜR KUNST URI, Altdorf,
einige Kinder ihre im Buch »Die 15 Wünsche» enthaltenen
Texte vor zahlreich erschienem Publikum. Lotti Etter moderierte.
Eine Veranstaltung der Kantonsbibliothek Uri und des HAUS FÜR
KUNST URI
.

lotti etter, haus für kunst uri
Vor dem Auftritt: Pascal Loosli, Lotti Etter, Celia Arnold und Jana Arnold

 

 

Diskussion

Am 15. März 2009 besprachen Josef Bättig, Urs Bugmann,
Beatrice Eichmann-Leutenegger und Stefan Zollinger
anlässlich der Zentralschweizer Literaturtage in Willisau
ihre Lieblingspublikation des Jahres 2008:
»Die falsche Herrin« von Margrit Schriber,
»OB UND DARIN« von Lisa Elsässer,
»Nur Gutes« von Erwin Koch und
»Der Schatten des Pfarrers« von Andreas Iten.
www.stadtmuehle.ch
www.issv.ch


 

luzern bucht 2009

Vom 6. bis 8. März war die edition pudelundpinscher
an der »luzern bucht 2009« mit einem Stand in der Kornschütte
zu Gast, zusammen mit zahlreichen anderen
swips-Verlagen.

 


Lyrikdébuts 2008

Am 5. Februar 2009 lasen Lisa Elsässer, Andrea Heuser, Mara Genschel
und Timo Berger in der LiteraturWERKstatt Berlin (Kulturbrauerei)
aus ihren Lyrikdébuts. Sybille Walter berichete darüber in»Neues Deutschland«:
»Es gibt sie wieder, die schmalen Bände mit Gedichten. Veröffentlicht werden sie
allerdings kaum einmal in den großen Verlagen, eher gehen kleine Editionshäuser
das ›Risiko Lyrik‹ ein. [...] Mir waren dabei die Gedichte von Lisa Elsässer, geboren
1951, erschienen im Band ›OB UND DARIN‹ (edition pudelundpinscher), am nächsten.«

 


Buchvernissage

Am 28. November 2008 feierten Kinder, Eltern, Freunde und
Freundinnen, Lehrerinnen und Lehrer in Erstfeld das Erscheinen von
»Die 15 Wünsche
Ein Buch von 23 Kindern
«.
Lotti Etter führte durch den Abend,
Leontina Lechmann las aus dem neuen Buch,
und Matthias Herger und Raphael Arnold machten Musik.
schulen erstfeld
Am 28. November 2008 in Erstfeld: 7 von 23 Kindern posieren für
die Journalistin des »Urner Wochenblattes«

 

 

1 Jahr SWIPS

Am 14. November 2008 feierte SWIPS
in der Imprimerie in Basel DEN 1. GEBURTSTAG.

Es lasen:
Dieter Zwicky (pudelundpinscher)
Rudolf Bussmann (Waldgut)
Gunhild Kübler (Dörlemann)
Birgit Kempker (Engeler)
Fred Kurer (orte)
Li Mollet (Howeg)
Fritz Sauter (Wallimann)
Silvano Cerutti (Salis)
Isabella Huser (bilgerverlag)
Steff Signer (Limmat)
Annette Hug (Rotpunkt)

Und Jerzovskaja (Herzglut Verlag) hat sie alle gefilmt!

Film

Bis in die frühen Morgenstunden legte DJ Leitess (Unionsverlag) auf.

 

 

BuCH.08

Vom 14. bis zum 16. November 2008
war die edition pudelundpinscher mit SWIPS
in Basel an der BuCH.08 zu Gast.

buch.08 basel
SWIPS-Stände

robert schindel, peter bichsel
Robert Schindel und Peter Bichsel

 


Buchvernissage

Am 29. Juni 2008 feierten
Katja Schicht und Dieter Zwicky
in Wädenswil das Erscheinen ihres Werkes
»Die Höhe des Kopfes über den Augen«
.
Es sangen und spielten das Quartierquartett
und Zidóni mit »Aus den Weiten Europas«.

wädenswil

zidoni
Am 29. Juni 2008 in Wädenswil: Buchvernissage mit Musik und Tanz


Laut Zwicky lesend: »Äfflein kommen vorbei, äsende oder zur Rast
aufgelegte Äfflein. Zu fünft hocken sie im Halbkreis auf eingeschla-
fenen Zaunlatten. Auch Holz kann ermüden.«

 


Buchpräsentation

Am 18. Mai 2008 präsentierte Lisa Elsässer
in der Kantonsbibliothek Uri ihren Gedichtband
»OB UND DARIN«.

ambros arnold, lisa elsässer
Am 18. Mai 2008 in der Kantonsbibliothek Uri:
Lisa Elsässer im Gespräch mit Ambros Arnold

 


30. Solothurner Literaturtage

Am 3. Mai 2008 las Lisa Elsässer in Solothurn aus »OB UND DARIN«. Gedichte von ihr waren auch im Dunkelzelt des Blinden- und Sehbehindertenverbandes SBV zu hören.

 

 

Auszeichnung

Am Samstag, 8. März 2008 erhielt Lisa Elsässer in Altdorf einen Förderbeitrag der Zentralschweizer Literaturförderung »für ihre emotional dichte und subtil gearbeitete Lyrik und Kurzprosa«, wie es im Bericht der Jury heißt.

 

 

Diskussion

Am Sonntag, 9. März 2008 besprachen Josef Bättig, Urs Bugmann, Beatrice Eichmann-Leutenegger und Stefan Zollinger anlässlich der Zentralschweizer Literaturtage in Willisau ihre Lieblingspublikation des Jahres 2007:
»Der Glasberg« von Clemens Mettler,
»Fahnenflucht mit der Lokalbahn« von Andreas Grosz,
»Die Hansens« von André Winter
und »Oh, Roman« von Zsuzsanna Gahse.
www.stadtmuehle.ch
www.issv.ch

 


Auszeichnung

Beim Literaturwettbewerb der 6. Bonner Buchmesse für Migration ist Lioba Happel in der Kategorie Kinder- und Jugendliteratur mit dem 2. Preis ausgezeichnet worden, und zwar für einige Passagen aus ihrem neuen Buch »LUCY oder Warum sind die Menschen so komische Leute«.

 

 

Buchpräsentation

Am 1. November 2007 präsentierte Lioba Happel in der Librairie Universitaire de la Palud in Lausanne ihr neues Buch »LUCY oder Warum sind die Menschen so komische Leute«. Das zahlreich erschienene Publikum war begeistert.

lioba happel, Librairie Universitaire de la Palud, Lausanne
Lioba Happel liest in der Librairie Universitaire de la Palud, Lausanne

 

 

Buchpräsentation

Am 16. Juni 2007 stellte Andreas Grosz sein neues Buch
»Fahnenflucht mit der Lokalbahn« in der Rathus-Schüür in Baar (Zug) vor.

Die Einführungsrede hielt Hanspeter Uster.


modellbahn