pudelundpinscher, verlag

 

Lioba Happel

 

Lioba_Happel
Foto: Diana Obinja


1957 in Aschaffenburg geboren. Lebt in Lausanne und Berlin.
Lioba Happel ist Lyrikerin und Erzählerin.

Veröffentlichungen u.a.: Grüne Nachmittage, Gedichte, Suhrkamp (1989); Ein Hut wie Saturn, Erzählung, Suhrkamp (1991); Der Schlaf überm Eis, Gedichte, Schöffling & Co. (1995); Die Feindin, Erzählung, Rimbaud Verlag (2014); dement, Rimbaud Verlag (2015).
Verschiedene Preise und Stipendien, 2007 Arbeitsstipendium der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia für ein Lyrikmanuskript. 2013 Arbeitsstipendium des Berliner Senats. 2016 Aufenthaltsstipendium Künstlerhaus Edenkoben.

Im November 2007 erschien bei pudelundpinscher ihr Buch LUCY oder Warum sind die Menschen so komische Leute.

Im Mai 2009 erschien bei pudelundpinscher ihr Gedichtband land ohne land.

Im September 2017 erschien bei pudelundpinscher PULS. 100 Gedichte.

Im August 2019 erschien bei pudelundpinscher das von Lioba Happel ins Deutsche übersetzte,
zweisprachige Buch Stories from Namibia / Geschichten aus Namibia.

Lioba Happel in Anthologien (Auswahl):

Reclams großes Buch der deutschen Gedichte
Ausgewählt und herausgegeben von Heinrich Detering
Philipp Reclam, Stuttgart 2007
978-3-15-010650-1

Zwischen den Zeilen Nr. 11
Gedichte aus Amerika, Deutschland, Ungarn, Schweden und der Schweiz
Urs Engeler Editor, Basel 1998
978-3-9520722-6-4

Spring ich durch den Feuerreifen
Lyrik für Mädchen
Herausgegeben von Cornelia Gyárfás und Christiana Engelmann
Philipp Reclam, Stuttgart 2012
978-3-15-010862-8
(Mit einem Gedicht aus »land ohne land«)

Mittendrin und hoch hinaus
Lesebuch 6. Schuljahr
Herausgegeben von Svenja Herrmann, Maria Riss, Dieter Schlachter
Schulverlag plus, Aarau 2010
978-3-292-00631-8
(Mit einem Auszug aus »LUCY oder Warum sind die Menschen so komische Leute«)

Moderne Poesie in der Schweiz
Eine Anthologie von Roger Perret
Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Roger Perret im Auftrag
des Migros Kulturprozent
640 Seiten, 40 Abbildungen, teilweise vierfarbig
ISBN 978-3-85791-726-4
(Mit zwei Gedichten aus »land ohne land«)

Nichts ist versprochen. Liebesgedichte der Gegenwart
Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Hiltrud Gnüg
Philipp Reclam, Stuttgart 2014
978-3-15-018941-2
(Mit drei Gedichten aus »land ohne land«)

Ich bin so knallvergnügt
Gedichte, die fröhlich machen
Herausgegeben von Clara Paul
Insel Verlag, Berlin 2015
978-3-458-36056-8
(Mit einem Gedicht aus »land ohne land«)

Und er spricht mit leisen Deuteworten
164 Gedichte zu biblischen Themen, Motiven und Figuren
Herausgegeben von Georg Langenhorst
Bibel & Literatur Band 1
978-3-460-08630-2
kbw, Stuttgart 2019
(Mit dem Gedicht Judith aus »PULS. 100 Gedichte«)

Deutsche Gedichte 2021
Vom Barock bis zur Gegenwart
Harenberg Kalender
978-3-8400-2523-5
(Mit dem Gedicht sie wird aufstehen aus »land ohne land«)